Kleiner Lichtblick für die Westküsten-Pendler: In den B-5-Ausbau kommt etwas Bewegung

Während sich der lang ersehnte Ausbau der B 5 zwischen Hattstedt und Bredstedt wegen anhängiger Klagen noch weiter hinzieht, kommt in den dreistreifigen Ausbau zwischen Husum und Tönning Bewegung: Land, Landrat, IHK und der Verein Infrastruktur Westküste/Vestkysten e.V. um den Vorsitzenden Rickmer Topf verständigten sich diese Woche bei einem Minister-Treffen auf eine vorzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung – unter anderem, um für mehr Akzeptanz für den Ausbau zu werben. Für Buchholz seine „Meldung der Woche“ – Video starten

2 Kommentare zu „Kleiner Lichtblick für die Westküsten-Pendler: In den B-5-Ausbau kommt etwas Bewegung“

  1. Kurze inhaltliche Korrektur im Text. Wie Dr. Buchholz richtig erwähnt, ist einer der Partner der „Verein“. Hiermit ist der Verein Infrastruktur Westküste/Vestkysten e.V. um den Vorsitzenden Rickmer Topf gemeint und nicht der Unternehmensverband! Über eine textliche Korrektur würden wir uns freuen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s