Meyer heute in Lauenburg, Büchen und Geesthacht 

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer ist heute zu mehreren Gesprächen im Kreis Herzogtum-Lauenburg unterwegs:

 In Lauenburg am Bahnhof wird er um 9 Uhr gemeinsam mit Landrat Dr. Christoph Mager die Beschilderung des touristisch wichtigen Radwanderwegs „Iron Curtain Trail“ einweihen. Ein Fototermin für die Presse. Der Weg führt entlang des ehemaligen „eisernen Vorhangs“. Das Land unterstützt das Projekt mit knapp 30.000 Euro.

Anschließend besucht Meyer die seit 25 Jahren halbseitig gesperrte Brücke über den Elbe-Lübeck-Kanal zwischen Büchen und Büchen-Dorf im Zuge der Landesstraße 205, um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen.

Danach geht es weiter nach Büchen. Die Gemeinde hat in den letzten Jahren nicht nur ihren Bahnhof modernisiert, sondern ist auch sehr engagiert beim Ausbau von Park & Ride oder Park & Bike Angeboten. Zu diesem und den anderen Themen findet um 12 Uhr im Amtshaus von Bürgermeister Uwe Möller ein Pressegespäch statt.

Ebenfalls eingeladen ist die Presse bei einem anschließenden Betriebsbesuch um 13.30 Uhr in Geesthacht. Meyer besucht die Firma Incoatec (Max-Planck-Straße 2) – einem Entwickler und Produzenten von Labordiagnostik-Geräten. Bei der 50 Mitarbeiter starken Firma handelt es sich um eine vor 13 Jahren erfolgte und sehr erfolgreiche Ausgründung aus dem Helmholtz-Zentrum.

Nach dem Firmenbesuch ist die Presse auch noch zur Teilnahme zu einem Gespräch mit dem örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Olaf Schulze und Minister Meyer eingeladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s