A 24 zwischen Hornbek und Schwarzenbek/Grande: Montag geht’s mit neuer Firma weiter

Die seit fast zwei Monaten ruhenden Sanierungsarbeiten auf der A24 zwischen den Anschlussstellen Hornbek und Schwarzenbek/Grande werden am Montag fortgesetzt.

Wie die Lübecker Niederlassung des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) heute mitteilte, sei es gelungen, innerhalb von nur sechs Wochen für die insolvente Baufirma Betam einen Nachfolger zu finden. Die Arbeiten an dem sechs Kilometer langen Teilstück werden ab Montag von der niedersächsischen Baufirma Bunte übernommen.

Bunte „Damit haben wir Glück im Unglück“, sagt Verkehrsminister Reinhard Meyer „Erfreulich ist besonders, dass sowohl das Vergabeverfahren als auch der Vertragsabschluss für das 5,7 Millionen Euro teure Bauvorhaben in so kurzer Zeit unter Dach und Fach gebracht werden konnten.“ Damit sei er guter Hoffnung, dass die Bauarbeiten auf dem A-24-Teilstück noch – wie geplant – in diesem Jahr beendet werden können.

Meyer sagte weiter (Audiopfeil klicken):

Die Anschlussstelle Talkau (Richtungsfahrbahn Hamburg) bleibt nach Angaben des Landesbetriebs weiterhin durchgehend gesperrt. Während der Bauphase ist auch die Kreisstraße 30 voll gesperrt. Der Fuß- und Radweg sowie die Busverbindung bleiben wie bisher aufrecht erhalten.

Nach den Worten von Meyer werden mit der absehbaren Fertigstellung des Abschnitts im Dezember dann alle A-24-Teilstücke auf dem Gebiet von Schleswig-Holstein grundhaft erneuert sein.

Mit Blick auf die Häufung von Problemen von Baufirmen – neben Betam war im vergangenen Jahr auch der Konzern Alpine in die Insolvenz gegangen und hatte den Stillstand einer A1-Baustelle ausgelöst – sagte Meyer (Audiopfeil klicken):

Der Vertrag mit der Firma Betam war am 18. Juni seitens des LBV-SH gekündigt worden, nachdem das Unternehmen vertragliche Leistungen nicht mehr erbracht hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s