Heute Start der Konferenz der Wirtschaftsminister in Mainz

Heute Wirtschaftsministerkonferenz – Meyer: Flüchtlinge und Asylbewerber schneller in Arbeit- und Ausbildung bringen

Flüchtlinge am Flensburger Bahnhof

Heute beginnt in Mainz die zweitägige Konferenz der Wirtschaftsminister. Schleswig-Holsteins Ressortchef Reinhard Meyer hat neben einem Antrag zur besseren Nutzung von Stromspeichern auch das Thema Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung im Gepäck.

Angesichts der hohen Flüchtlingszahlen wäre es nach den Worten von Meyer nicht nur aus wirtschaftliche Sicht völlig unklug, die Fähigkeiten der Menschen nicht besser zu nutzen: «Eine möglichst rasche Einbindung in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt würde auch einen wichtigen Beitrag zur Integration leisten.»

Reinhard_MeyerVor seiner Abreise nach Mainz führte Meyer mit RSH-Reporter Andreas Otto folgendes Gespräch:

(Audiopfeil klicken)

Die vollständige Tagesordnung der heutigen Konferenz finden Sie hier: Tagesordnung Wirtschaftsministerkonferenz

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s