Meyer setzt ersten Spatenstich für Pinneberger Westumgehung

Freie Bahn für Pinneberger Westumgehung: Meyer und Bürgermeisterin Steinberg setzen ersten Spatenstich

Fast zwölf Jahre nach Fertigstellung des südlichen Abschnitts der Westumgehung von Pinneberg haben Verkehrsminister Reinhard Meyer und Pinnebergs Bürgermeisterin Urte Steinberg heute den ersten Spartenstich für die Vollendung der Westumgehung der Stadt gesetzt. Das Land stellt für das insgesamt knapp 29 Millionen Euro teure Bauvorhaben 18,8 Millionen Euro aus Mitteln des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes Schleswig-Holstein (GVFG-SH) und des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) bereit. Den Südabschnitt hatte die Stadt bereits 2004 ohne Fördermittel fertig gestellt.

Meyer sagte zu dem Projekt (Audiopfeil klicken):

Meyer erinnerte an den langen und schwierigen Planungsprozess während der letzten Jahre und zeigte sich überzeugt, dass nach Fertigstellung des drei Kilometer langen Nordabschnittes mit der neuen Verbindung zwischen der Landesstraße 106 und der
L 76 eine deutliche Entlastung des städtischen Straßennetzes und damit auch der dortigen Anlieger erreicht wird.. Mit Blick auf die im Jahr 2019 auslaufenden GVFG-SH-Mittel mahnte der Minister zugleich einen zügigen Bau mit entsprechendem Abruf der Mittel an. Die Förder-Zusage des Landes war bereits im Juni 2012 erfolgt.

Spaten1Nach Angaben der Stadt Pinneberg soll das Bauprojekt Ende 2018 abgeschlossen werden. Meyer: „Nachdem die Umgehung durch zahlreiche Proteste und Klagen sowie veränderte rechtliche Rahmenbedingungen in den vergangenen Jahren immer wieder zurückgeworfen wurde, drücken wir der Stadt die Daumen, dass sie nun auch den Nordabschnitt zu einem guten Ende bringen wird.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s