Tourismus im echten Norden weiter auf der Sonnenseite

Der Tourismus im echten Norden hat weiter Rückenwind: Seit Januar Plus 3 Prozent bei den Übernachtungen

ohne Überschrift

Im Oktober wurden in den größeren Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Betten sowie auf den Campingplätzen insgesamt 617.000 Gäste und 2.333.000 Übernachtungen gezählt. Damit verzeichneten die schleswig-holsteinischen Beherbergungsbetriebe ein deutliches Wachstum bei den Gästeankünften von Plus 5,6 Prozent und den Übernachtungen (+ 5,8 %), während für Deutschland insgesamt lediglich Zuwachsraten von jeweils 1,8 % ermittelt wurden. „Damit präsentiert sich Schleswig-Holstein im Ländervergleich einmal mehr als das wachstumsstärkste Land“, sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer heute (22. Dezember) in Kiel.

Reinhard_MeyerMeyer sagte im Gespräch mit der NDR-1-Welle-Nord weiter (Audiopfeil klicken):

Wie Meyer weiter sagte, entwickle sich das Land immer stärker zu einem beliebten Urlaubsziel auch für die Nebensaison, das zeige auch die gute Buchungslage zum Jahreswechsel. Damit die Wachstumspotenziale der Nebensaison künftig noch konsequenter erschlossen werden, wird die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) künftig die Nebensaison in den Fokus ihrer Marketingarbeit stellen.

Im Gesamtzeitraum von Januar bis Oktober wurden in Schleswig-Holstein 6,3 Millionen Gäste und knapp 24,9 Millionen Übernachtungen gezählt und damit mehr als im gesamten Jahr 2013 und den Jahren davor. Die Gästeankünfte sind dabei um 3,9 Prozent gestiegen, die Übernachtungen um drei Prozent.

Meyer: „Damit trägt unsere Tourismus-Strategie weitere Früchte. Das Beherbergungsgewerbe befindet sich auf einem soliden Wachstumskurs.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s