Buchholz nach Outlet-Besuch in NMS: „Für den Tourismus und die Stadt ein Riesengewinn“

180418-McAG-QN8C9427-klein
Rundgang (v.l.): Marketing-Manager Torsten Wiegelmann, Petr Proy,  Buchholz, Neumünsters OB Olaf Tauras und Henning Balzer

Das 2012 gegründete McArthurGlen Designer Outlet Center in Neumünster ist weiter auf Erfolgs- und Expansionskurs: Davon konnte sich Wirtschaftsminister Bernd Buchholz  heute bei einem Rundgang in dem Zentrum in Neumünster überzeugen

Er sagte (Audio starten – „im Browser anhören“)

Das Center wächst seit mittlerweile sechs Jahren kontinuierlich und ist auch für Besucher aus anderen Bundesländern sowie aus dem Ausland interessant. Henning Balzer, Development Director für Deutschland bei McArthurGlen, erläutert: „Während zu Anfang viele unserer Besucher aus Schleswig-Holstein kamen, ist es in der Zwischenzeit mehr als jeder zweite Besucher aus anderen Regionen Deutschlands und dem Ausland. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich das Designer Outlet Neumünster als eigenständige touristische Destination etabliert hat und wir damit als wichtiger Partner der Region zur Standortstärkung beitragen.“

Mit rund 1.000 Mitarbeitern ist das Center einer der größten Arbeitgeber in der Region Neumünster. Durch die Vielzahl attraktiver Designermarken bietet das Designer Outlet gute Beschäftigungsmöglichkeiten auch für junge Fachkräfte. Petr Proy, Center Director McArthurGlen Designer Outlet Neumünster ergänzt: „In unserer eigenen Handelsakademie bilden wir jungen Nachwuchs für den Einzelhandel aus und bilden unsere Mitarbeiter ständig weiter.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s