Rohlfs beim SH-Technologieforum: Innovationsstrategie des Landes kommt auf den Prüfstand

Rohlfs (links) mit Dr. Inge Schröder vom Transferzentrum der Muthesius-Kunsthochschule sowie Prof. Rainer Adelung (CAU Kiel) und Dr. Ulrich Haussner (WTSH)
Rohlfs (links) mit Dr. Inge Schröder vom Transferzentrum der Muthesius-Kunsthochschule sowie Prof. Rainer Adelung (CAU Kiel) und Dr. Ulrich Haussner (WTSH)

Technologie-Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs hat heute Abend in Lübeck das dritte Innovations- und Technologieforum Schleswig-Holstein eröffnet. Unter dem Titel „Cross Innovations versus Spezialisierung – wo liegt der Schlüssel für erfolgreiches Wirtschaften?“  nahmen am Forum an der Lübecker Universität mehr als 100 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden, Verwaltung und Politik teil.

Nach den Worten von Rohlfs sind Forschung, Innovation und ein optimierter Technologietransfer die wichtigsten Zugpferde für Wachstum und Beschäftigung in einem Land. Die Europäische Kommission habe deshalb die Erarbeitung einer Regionalen Innovationsstrategie vorgegeben, die 2013 in einem breiten Beteiligungsprozess für Schleswig-Holstein erarbeitet worden sei. „Die Strategie enthält viele gute Vorschläge zur Stärkung des Innovations-, Technologie- und Wirtschaftsstandortes Schleswig-Holstein, aber sie gehört nach fünf Jahren auch einmal kritisch auf den Prüfstand“, sagte Rohlfs.

Die Landesregierung habe zu dem Forum eingeladen, um die Basis für die zukünftige Innovationsförderung zu erörtern. „Es geht vor allem darum, unsere fünf Stärken, nämlich die Maritime Wirtschaft, die Life Sciences, die Erneuerbaren Energien, die Ernährungswirtschaft und die Informationstechnologien weiterzuentwickeln sowie Zukunftsszenarien aufzuzeigen und neue Potentiale sichtbar zu machen“, so Rohlfs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s