Etappenziel eines Marathonlaufs: Der Plan für den Tunnel durch den Belt liegt vor

Nein, es ist natürlich noch nicht die endgültige Genehmigung zum Bau des Fehmarnbelttunnels. Aber es ist ein wichtiger Schritt dorthin – selbst wenn Klageverfahren das Projekt bis 2020 oder 2021 hinauszögern dürften. Der 1.200 Seiten starke Planfeststellungsbeschluss für den rund 18 Kilometer langen Tunnel liegt seit gestern zur Durchsicht bei den „Bauherren“, den so genannten Vorhabenträgern in Kopenhagen und Lübeck – und er soll Mitte März in mehreren Amtsstuben auf und um Fehmarn ausgelegt (und natürlich auch im Internet veröffentlicht) werden.

Damit geht – zehn Jahre nach Abschluss des Staatsvertrages zwischen Deutschland und Dänemark – ein mehr als fünfjähriger Planungs-, Anhörungs- und Abwägungsprozess zuende. Für ein Projekt von europäischer Dimension, wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz meint. Seine „Meldung der Woche“ – Video starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s