Heute Tourismusbarometer: Geht es so heiter weiter in der Branche?

Gute Zahlen, gute Stimmung, gute Perspektiven? Eine Bestandsaufnahme der Situation rund um den Tourismus in Schleswig-Holstein machen heute gemeinsam mit Wirtschaftsminister Meyer Branchenexperten in Kiel. Das sogenannte Sparkassen-Tourismusbarometer wird zeigen, wie gut der für den Norden sehr wichtige Wirtschaftszweig aufgestellt ist. Im vergangenen Jahr hatte die Branche mit 144 000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 6,9 Milliarden Euro erwirtschaftet. 

Die Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten erhöhten 2014 die Zahl ihrer Übernachtungsgäste um nahezu sieben Prozent auf die Rekordmarke von fast 6,8 Millionen und die der Übernachtungen auf 26,35 Millionen. In den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres gab es weitere kräftige Zuwächse. 

Die Tourismusexperten werden auch darüber diskutieren, wie es um die Branche abgesehen von den reinen Zahlen bestellt ist. Dabei geht es auch um die Frage, wie innovationsfreudig und zukunftsorientiert der Sektor ist. Auch über die Rolle der kleinen und mittleren Betriebe wird diskutiert. Über ihre Einschätzungen informieren am Nachmittag (13.45 Uhr, Sparkassenakademie, Faluner Weg) auf einer Pressekonferenz neben Tourismusminister Reinhard Meyer (SPD), der Vorsitzende des Tourismusverbandes, Jörn Klimant, und Vertreter des Berliner Beratungsunternehmens dwif.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s