Brunsbüttel auf dem Weg zum nationalen LNG-Terminal?

Elbehafen Brunsbuettel, Unterelbe Schiff Schiffe Schifffahrt Dithmarschen Wirtschaft 17.03.2004 Hafen Nordsee
Elbehafen Brunsbüttel – möglicher Standort für ein nationales LNG-Terminal

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer sieht gute Chancen, dass der Hafen in Brunsbüttel schon bald zum nationalen Terminal für Flüssigerdgas – kurz LNG (liquefied natural gas) – werden könnte. Entsprechende Gespräche bei der EU-Kommission in Brüssel seien am Vormittag sehr positiv verlaufen und hätten ihn in dieser Einschätzung bestärkt. „Hier geht es um eine Energieversorgungsstrategie für ganz Europa. Und die Frage ist, ob sich Deutschland dauerhaft von russischem Gas abhängig machen will – oder ob die Bundesrepublik sich Alternativen schafft“, so Meyer.

Meyer sagte soeben in Brüssel: (Soundpfeil klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s