Nägele zum sh:z-Bericht über das angebliche „Totsparen“ der Verbraucherzentrale SH

Zum heutigen Bericht in den Ausgaben des sh:z unter der Überschrift „Land spart Verbraucherzentrale zu Tode“ stellt das Wirtschaftsministerium klar: Die Förderung der Verbraucherzentrale (VZ) ist in den letzten Jahren kontinuierlich aufgestockt worden. Das Land fördert die VZ nicht nur institutionell (in diesem Jahr mit 779.000 Euro, 2014 mit 739.000 Euro) sondern auch mit Projekten (2015 bisher ca. 210.000 Euro – unter anderem für die Schuldnerberatung im Kreis Segeberg und die Energieberatung). Daraus ein „Totsparen“ abzuleiten oder diese Behauptung den Gutachtern zuzuschreiben ist durch Fakten nicht gedeckt und wird in keiner Weise den Aktivitäten und der tatsächlichen Finanzierung und Wertschätzung der VZ durch das Land gerecht.

Wirtschafts-Staatssekretär Dr. Frank Nägele sagte nach der heutigen Sitzung der verbraucherschutzpolitischen Sprecher des Landtages (Audiopfeil klicken)

Die Landesregierung nimmt ihre Selbstverpflichtung für die Verbraucherarbeit und damit auch ihre Verantwortung für die Verbraucherzentrale und deren Abhängigkeit von öffentlichen Fördermitteln sehr ernst. Aber das Land ist nur ein Geldgeber im Komplex der Mischfinanzierung der Zentrale. Im Gutachten über die Verbraucherzentrale heißt es dunter anderem: Die VZ muss sich – wie andere Unternehmen auch – strategisch so aufstellen, dass sie jenseits der auskömmlichen institutionellen Förderung ihres Kerns eine finanzielle Eigenständigkeit sicherstellt“

Zum sh:z-Artikel:

http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/verbraucherzentrale-sh-angst-vor-dem-aus-id9879271.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s