Dänische Zeitung Ingeniøren: Belttunnel wird mehrere Milliarden Kronen billiger

Nach einem Bericht der dänischen Zeitung  „Ingeniøren“ wird die Beltquerung mehrere Milliarden Kronen billiger

IngenioremDas dänische Fachblatt berichtet in seiner Online-Ausgabe, dass dem dänischen Verkehrsministerium heute von Femern A/S in Kopenhagen die neuen Angebote für die Bauverträge für den Belttunnel vorgelegt wurden. Diese seien um rund neun Milliarden Kronen (etwa 1,2 Milliarden Euro) niedriger als die ursprünglichen. Die Verhandlungen werden aber fortgesetzt, der endgültige Beschluss über die Verträge wird im Mai 2016 erwartet.

Das Blatt zitiert den sozialdemokratischen verkehrspolitischen Sprecher Rasmus Prehn unter anderem mit den Worten: „Ich bin in meinem Glauben, dass das Projekt realistisch ist, gestärkt worden. Es sind einige gute Angebote vorgelegt worden, die um einige Milliarden Kronen niedriger liegen.“

Der Sprecher der „Radikalen“, Andreas Steenberg, lässt sich hingegen nicht so optimistisch zitieren: Er sehe noch viele Hindernisse, ehe das Projekt realisiert werden könne.

Für alle Dänisch-Kenner hier der Orginal-Bericht: zum Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s