Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit bringen: Land und BA schnüren Gesamtpaket 

Heute 14 Uhr WiMi: Minister-Duo Meyer/Ernst und BA-Regionalchefin stellen neues Programm zur Flüchtlingsintegration vor

Flüchtlinge am Flensburger Bahnhof

2015 war für aktuell 35.000 Flüchtlinge in SH das Jahr des Ankommens, 2016 muss das Jahr der Integration werden. Dazu betreten die Landesregierung und die Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeinsam Neuland. Ein neues Förderprogramm soll bereits in diesem Jahr einem hohen Anteil der Flüchtlinge den Weg in eine Einstiegsqualifizierung, eine Ausbildung oder einen Job ermöglichen.

Arbeitsminister Reinhard Meyer, Bildungsministerin Britta Ernst und die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Margit Haupt-Koopmann stellen das neue Konzept und weitere Hilfen heute vor. Pressegespräch 14 Uhr, Wirtschaftsministerium.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s