A 20: Meyer reicht Naturschutzverbänden und potenziellen Klägern die Hand

Nach dem A-20-Urteil: Meyer hofft erneut auf Schulterschluss mit Naturschutzverbänden

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD)Das gestrige Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts, mit dem die geplante A 20 inklusive des Elbtunnels in nahezu allen Kernpunkten bestätigt wurde und damit nur noch in Randpunkten beklagbar ist, hat heute auch den Kieler Landtag beschäftigt.

Mit Blick auf die Rede des Grünen-Verkehrspolitikers Andreas Tietze, nach dessen Worten das Bundesgericht nun unumkehrbare Tatsachen geschaffen habe und das Projekt bei aller Kritik anzuerkennen sei, sprach Meyer von einer überfälligen Versöhnung und notwendigen Allianz mit den Naturschutzverbänden.

Hier Meyers Rede in voller Länge:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s