Im „echten Norden“ sollen Urlauber bald mit der Kurkarte Bus- und Bahn fahren können

Schleswig-Holstein plant Gratis-Nutzung von Bus und Bahn für Urlauber – Pilotprojekt an der Westküste

ohne Überschrift

Mit einer Änderung des Kommunalabgabengesetzes hat die Landesregierung heute den Weg für ein Modellprojekt geebnet, dass Urlaubern in Schleswig-Holstein bald eine kostenlose ÖPNV-Nutzung ermöglichen soll. „Wir sind im ersten Schritt dabei, für die Tourismus-Regionen an der Westküste aus der Kurabgabe eine Gästekarte zu entwickeln, die unseren Urlaubern dann die Gratis-Nutzung von Bus und Bahn erlaubt“, sagte Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer. Denn die vom Innenministerium vorbereitete Gesetzesänderung mache es künftig Gemeinden möglich, einen Teil ihrer Einnahmen aus der Kurabgabe für dieses Angebot einzusetzen. An dem Westküsten-Modellprojekt beteiligen sich die lokalen Tourismusorganisationen Dithmarschen, St. Peter-Ording und Eiderstedt sowie Husum, Nordstrand, Büsum und Friedrichskoog.

Meyer_TouriMeyer sagte weiter
(Audiopfeil klicken)

Wie Meyer weiter sagte, habe die so genannte Konus-Card im Schwarzwald bei dem Projekt als Vorbild gedient. Langfristig sei das Ziel, dass Touristen künftig mit ihrer Kurkarte den öffentlichen Personennahverkehr in ganz Schleswig-Holstein und in Hamburg nutzen können. Der Gesetzentwurf geht nun in die so genannte Verbandsanhörung. Nach Verabschiedung durch den Landtag, kann das Gesetz dann spätestens am 1. Januar 2017 in Kraft treten. Parallel wird das Projekt in Zusammenarbeit mit den Kommunen und den Verkehrsträgern inhaltlich konkretisiert, so dass es im ersten Quartal 2017 an den Start gehen kann.

„Mit diesem Vorhaben macht das Land einen wichtigen Schritt für eine zukunftsweisende und umweltfreundliche Entwicklung unseres Tourismus im echten Norden“, sagte der Minister. Zudem könne auf diese Weise die Kurkarte deutlich aufgewertet und somit auch die Akzeptanz der Kurabgabe erhöht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s