Nägele erstaunt und verwundert über Liebing-Erklärung zum Sylter Bahnverkehr

Nägele zu Liebings Vorschlägen gegen Sylter Bahnprobleme: Pläne, die keiner kennt

Regionalbahn der Deutschen Bahn an einem Bahnübergang

In einer Presse-Erklärung erweckt der Sylter CDU-Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing heute den Anschein, dank seines Vorstoßes im Bundesverkehrsministerium komme es nun bald zu Verbesserungen der Sylter Bahnprobleme.

Zitat:Zunächst sei es gar nicht einfach gewesen, Verständnis für die besondere Sylter Problematik zu wecken. „Da war viel Überzeugungsarbeit notwendig, weil sich das kaum jemand vorstellen konnte, was sich auf der Strecke in den vergangenen Monaten an Belastungen abgespielt hat“, berichtet Liebing.

Der Durchbruch sei für ihn erkennbar gewesen, als er vor mehreren Monaten das Bundesverkehrsministerium für diese grundsätzliche Änderung gewinnen konnte. Bis dahin hatte die Schleswig-Holsteinische Landesregierung im Bundesrat nur Anträge eingebracht, die sich mit den Symptomen, aber nicht mit den Ursachen der Probleme beschäftigten, kritisiert Liebing.

Frank_NaegeleDazu erklärt Verkehrs-Staatssekretär Frank Nägele:

(Audiopfeil klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s