Weichenstellung des Bundestags für weitere wichtige SH-Schienenprojekte

Meyer: Bund stellt erste wichtige Weiche für den Ausbau der Bahnstrecke Brunsbüttel-Wilster

Die Gleise einer Bahntrasse auf grader Strecke

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer hat die gestrige Entscheidung des Bundestags-Verkehrsausschusses, verschiedene Schienenprojekte doch noch in den Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen, begrüßt: Insbesondere für den Ausbau der Strecke Brunsbüttel-Wilster haben wir massiv gekämpft und es zeigt sich einmal mehr, dass die große Koalition unserer Bundestagsabgeordneten zugunsten von Schleswig-Holstein gut funktioniert, sagte Meyer

Reinhard_MeyerMeyer sagte weiter

Audiopfeil klicken

Der Ausbau der Strecke Brunsbüttel-Wilster war – ebenso wie der zweigleisige Ausbau der Syltrer Strecke Niebüll-KLanxbüll – ursprünglich nicht in den Entwurf des Bundesverkehrswegeplans bis 2030 aufgenommen worden. Das war sowohl auf Seiten der Politik in Bund und Land als auch auf Seiten der Wirtschaft auf großes Unverständnis gestoßen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s