Neues Logistik-Zentrum CLC in Itzehoe nimmt mit Landeshilfe Fahrt auf

Finanzspritze für den Neustart auf dem ehemaligen Prinovis-Druckereigelände in Itzehoe

img_0169
Erfreut über die Förderung: Die chinestischen Partner des neuen Logistik-Unternehmens

Im Anschluss an die auswärtige Sitzung des Landeskabinetts übergab Wirtschaftsstaatsekretär Dr. Frank Nägele heute einen Förderbescheid über 1,5 Millionen Euro an die Geschäftsführer der „CLC China Logistic GmbH“, Carsten Tietje und Holger Scheibel. Das deutsch-chinesische Unternehmen investiert insgesamt rund 16,4 Millionen Euro in ein Logistikcenter und will dafür unter anderem 60 neue sozialversicherungspflichtige Dauerarbeitsplätze in der Steinburger Kreisstadt schaffen.

clc1
Minister Meyer mit CLC-Chef Carsten Tietje

Die „China Logistic Center GmbH“ hatte das stillgelegte Gelände samt Gebäuden nach den Worten von Nägele bereits im August 2015 gekauft, um ein Dienstleistungszentrum für Trockengut, frische sowie tiefgekühlte Ware für ganz Europa und China zu errichten. „Wir sind froh, in so rascher Zeit eine Nachfolgelösung für das Gelände gefunden zu haben und unterstützten das Projekt mit Mitteln aus unserem Landesprogramm Wirtschaft“ sagte Nägele. „Diese Investition stärkt den Standort und bietet vielen Menschen die Chance, einen dauerhaften Arbeitsplatz in der Region zu finden. Darüber hinaus ist die Investition auch ein Ansiedlungserfolg und stärkt zugleich unseren Außenhandel mit China, unserem wichtigsten Handelspartner außerhalb der Europäischen Union“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s