Willkommen im Urlaubsland SH: Immer mehr Gäste wählen den echten Norden

Tourismusland SH startet glänzend in den Sommer 2017: Schon jetzt ein Plus von 7 Prozent seit Januar

Zwei Kinder springen in St. Peter-Ording am Strand bei Niedrigwasser über eine Positionstonne

Die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein startet schon jetzt mit einem satten Plus in die Sommersaison 2017: In den ersten vier Monaten des Jahres trafen 1,65 Milli­onen Übernachtungs­gäste im echten Norden ein, 7,5 Prozent mehr als im gleichen Zeit­raum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen in Beherbergungsstätten mit jeweils mindestens zehn Betten stieg um um 6,8 Prozent auf 5,62 Millionen.

„Unsere Strategie, die Nebensaison immer weiter auszunutzen, geht also auf – und die überaus positive Entwicklung des schleswig-holsteinischen Tourismus setzt sich fort. Wieder einmal liegen wir deutlich über dem Bundesdurchschnitt von drei Prozent“, kommentierte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer die heute vorgelegten Zahlen des Statistikamts Nord.

Von dem Wachstum profitieren nach den Worten von Meyer durchgehend alle Regionen. Das stärkste Wachstum verzeichnete die Ostseeküste, wo in den vergangenen vier Monaten die Gästezahlen um 10,3 Prozent und die Übernachtungen um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen sind. An der Nordsee gab es ebenfalls deutliche Zuwächse (Gäste +8,6%, Übernachtungen +6,3%), gefolgt vom Binnenland (Gäste +2,3%, Übernachtungen +3,7%). Auch in der Holsteinischen Schweiz konnten leichte Zugewinne erzielt werden (Gäste +1,4%, Übernachtungen +1,3%).

Zu der positiven Vier-Monats-Bilanz trug vor allem der April mit kräftigen Zuwächsen bei den Gästen von 30,3 Prozent und von 38,1 Prozent bei den Übernachtungen bei. Meyer: „Diese enorme Steigerung hängt vor allem aber damit zusammen, dass in diesem Jahr das Ostergeschäft in den April fiel, während das Fest 2016 Ende März lag.“

In die April-Erhebung wurden 3534 Beherbergungsstätten mit insgesamt 168 000 Betten und 263 Campingplätze einbezogen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s