Heute Sonntagsschicht auf der Rader Brücke

Endlich Sonne: LBV-SH und Baufirma legen Sonntagsschicht auf Rader Brücke ein

Sonne

Der kurzfristige Wetterumschwung macht’s möglich: Auf der Rader Brücke werden seit heute Vormittag von den rund 35 Beschäftigten der Baufirmen und des LBV-SH Sonderschichten eingelegt, um die Asphaltierungsarbeiten auf der Brücke zügig zuende zu bringen. Wie Verkehrs-Staatssekretär Thilo Rohlfs in Kiel sagte, sei damit zu rechnen, dass die A-7-Fahrbahn in Richtung Flensburg bereits schon morgen wieder zweispurig zur Verfügung steht. Damit hätten die Staus in Richtung Süden ein Ende.

Angesichts der guten Wetteraussichten – zumindest bis Dienstag – sollen die Asphaltarbeiten auf der Fahrbahn Richtung Hamburg laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) morgen begonnen und Dienstag inklusive Fugenarbeiten vollständig abgeschlossen werden. Damit könnte dann am Mittwoch Vormittag die Brücke wieder vollständig freigegeben werden.

„Wir halten die nicht unerheblichen Zusatzkosten für die Sonntagsarbeit für gut angelegtes Geld, um so rasch wie möglich wieder einen zügigen Verkehrsfluss auf der A 7 zu erreichen“,  sagte Rohlfs. Er dankte zusammen mit Verkehrsminister Bernd Buchholz den tausenden Pendlern und dem Logistikgewerbe für die Geduld in den letzten Wochen.

Ursprünglich hatte die Brücke am heutigen Sonntag wieder freigegeben werden sollen. Der bis gestern anhaltende Dauerregen machte Asphaltierngsarbeiten allerdings unmöglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s