Industriebetriebe im echten Norden steigern neben Investitionen auch ihre Umsätze kräftig

Neben Boom bei den Investitionen: SH-Industrie legt auch beim Umsatz deutlich zu

ohne Überschrift

Die Industriebetriebe in Schleswig-Holstein haben ihren Gesamtumsatz in den ersten drei Quartalen im Vorjahresvergleich um neun Prozent auf 25,2 Milliarden Euro gesteigert. Wie das Statistikamt Nord heute berichtet, nahm der Absatz auf dem Inlandsmarkt um 14 Prozent auf 14,9 Milliarden Euro zu. Die Auslandsumsätze erhöhten sich um vier Prozent auf 10,3 Milliarden. Dabei sank die Exportquote zum Vorjahr von 43 auf 41 Prozent. Die Statistik erfasste die 570 größeren Industriebetriebe mit jeweils mindestens 50 Beschäftigten.

Das Ernährungsgewerbe erwirtschaftete mit 4,4 Milliarden Euro die höchsten Umsätze und schaffte damit einen Zuwachs von sieben Prozent. Der Maschinenbau verbuchte einen Rückgang um neun Prozent auf 3,8 Milliarden Euro. Die Mineralölverarbeitung legte – auch preisbedingt – um 41 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro zu. Im  Monatsdurchschnitt der ersten drei Quartale arbeiteten in den größeren Industriebetrieben des Landes rund 107 100 Menschen und damit vier Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Überschrift

Wirtschaftsminister Bernd Buchholz erinnerte vor diesem Hintergrund erneut daran, dass die hohen Umsätze ein Beleg dafür seien, dass das Wachstum bundesweit bislang vor allem vom Binnenkonsum getragen worden sei. Dies habe zur Befürchtung der Wirtschaftsforschungsinstitute geführt, dass der Konjunkturmotor angesichts immer höher ausgelasteter Produktionskapazitäten heiß laufen könne.  Darum seien die ebenfalls massiv gestiegenen Investitionen der Industrie enorm wichtig.  „Positiv ist auch, dass die Betriebe ganz offensichtlich weiterhin an eine gute wirtschaftliche Entwicklung glauben“, so der Minister.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s