Minister Buchholz zu Gesprächen mit Kommunalpolitikern auf Fehmarn

Wie wird nach Realisierung des Belttunnels der Hafen von Puttgarden optimal angeschlossen? Wie wird an der Bahnlinie der übergesetzliche Lärmschutz organisiert? Welche Perspektiven hat der Tourismus während und nach dem Bau des Belttunnels zwischen Puttgarden und Rodby?

Diese und andere Fragen stehen zur Stunde im Mittelpunkt eines Besuchs von Verkehrs- und Tourismusminister Bernd Buchholz auf Fehmarn. Der Minister traf sich zunächst mit den Bürgermeistern von Fehmarn und Großenbrode sowie den zuständigen Fachbereichsleitern und dem Tourismuschef der Insel. Aktuell debattiert er im Rathaus mit den Fraktionsvorsitzenden der Insel.

Um 13.30 informieren Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber und Buchholz in der Amtsverwaltung die Presse über die Gespräche – darüber hinaus wird der Minister einen Förderbescheid zur Modernisierung des Yachthafens Burgtiefe übergeben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s