Heute Abend: Weiterer „Bahn-Gipfel“ in Niebüll

image
Sonnabend-Ausgabe des „Nordfriesland-Tageblatts“: Vorbericht auf den heutigen Bahnn-Gipfel

Knapp eine Woche nach dem Besuch von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beschäftigt sich die Westküste heute Abend  ab 19 Uhr erneut mit den nach wie vor schlechten Zuständen auf der Marschbahn-Strecke. Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen hat ein weiteres Mal zu einem „Bahn-Gipfel“ eingeladen, zu dem unter anderem DB-Regio-Chef Torsten Reh und andere DB-Vertreter geladen sind (siehe Vorbericht „Nordfriesland-Tageblatt“ von Sonnabend)

Auch Verkehrsminister Bernd Buchholz wird nach Niebüll kommen.  Er erinnerte im Vorfeld der Sitzung daran, dass Bundesverkehrsminister Scheuer die andauernden Probleme auf der Bahnstrecke nach Sylt in dieser Woche ebenfalls bei der Deutschen Bahn in Berlin thematisieren will. «Ich werde das offensiv aufgreifen», hatte Scheuer am letzten Donnerstag nach einem Arbeitstreffen mit Buchholz in Flensburg erklärt. Es könne nicht sein, dass so viele Pendler, aber auch Touristen und Hotelgäste, unter den unhaltbaren Zuständen litten.

Buchholz sagte, auch über den zweigleisigen Ausbau der Strecke sei er im Gespräch mit der Bundesregierung. Er habe erfreut zur Kenntnis genommen, dass noch im dritten Quartal auf Bundesebene Entscheidungen über die so genannten vordringlichen Bedarfe des Bundesverkehrswegeplans anstünden.

Und so berichten heute früh die „Kieler Nachrichten“:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s