Fast 100 Prozent der Handwerksbetriebe im echten Norden sind mit ihrer Lage zufrieden

Handwerkskammer und Wirtschaftsminister blicken gut gelaunt auf das vergangene Geschäftsjahr – und zuversichtlich auf das kommende. Nur der Fachkräftemangel macht Sorgen.

Beitrag_Handwerk
Minister Buchholz beim Besuch der Baustelle einer Tischlerei und Zimmerei.

Die Handwerksbetriebe in Schleswig-Holstein haben das vergangene Jahr überwiegend zufrieden abgeschlossen. In einer landesweiten Umfrage haben nach Angaben der Handwerkskammer rund 97 Prozent der Betriebe ihre Geschäftslage zwischen Oktober und Dezember 2018 als gut oder befriedigend bewertet. Nur drei Prozent waren demnach unzufrieden.

«Das Handwerk profitiert auch weiterhin von einer insgesamt hohen Konsumbereitschaft im Land und der hohen Bautätigkeit», erklärte der Präsident der Handwerkskammer Lübeck, Günther Stapelfeldt. Letzteres bringe unter anderem Bauunternehmen aber mitunter auch an ihre Grenze: «Die angespannte Lage auf dem Fachkräftemarkt war eines der zentralen Themen im gesamten Jahr 2018 und wird das Handwerk auch in der Zukunft weiter beschäftigen.»

Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Fachkräftemangel im Handwerk ist ein Problem und bleibt ein Problem.» Man müsse nun zusehen, «dass auch Handwerksbetriebe in neue Formen des Rekrutierens gehen».

Buchholz sagte weiter (Audio starten – „im Browser anhören“)

Die weitgehend gute Stimmung nehmen viele Betriebe laut Handwerkskammer mit ins neue Jahr: Drei Viertel der befragten Unternehmer glauben für die ersten drei Monate an eine vergleichbare Geschäftslage wie im Vorquartal, elf Prozent gehen von einer Verbesserung, 17 Prozent von einer Verschlechterung aus. Wegen gestiegener Arbeits- und Materialkosten prognostiziert die Handwerkskammer etwa «ein deutliches Plus» bei den Verkaufspreisen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s