Kampf gegen Funklöcher: Buchholz nimmt Mobilfunk-Anbieter beim Wort

Die Mobilfunk-Konzerne Telekom und Vodafone wollen nach eigenen Angaben den Mobilfunk-Ausbau in Schleswig-Holstein massiv forcieren. Innerhalb der nächsten zwölf Monate will allein Vodafone weitere 100 LTE-Bauvorhaben realisieren. Dazu wird Vodafone an 65 Standorten in Schleswig-Holstein komplett neue Mobilfunk-Stationen bauen und vorhandene Mobilfunk-Stationen erstmals mit LTE-Technik aufrüsten.

Für Wirtschaftsminister Bernd Buchholz ist das zumindest die interessanteste Ankündigung dieser Woche. Kommende Woche (5. Juni) wird der Ausbau des Mobilfunk-Netzes das Breitbandforum in Neumünster beschäftigen und eine weitere Woche später trifft Buchholz die Spitzen der Telekommunikationsanbieter. Video starten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s