Ein Fünftel Plus: Baubranche brummt

Spaten1

Mehr Beschäftigte, mehr Arbeit, höherer Umsatz, mehr Aufträge – auf dem Bau in Schleswig-Holstein brummt es weiter kräftig. Im Bauhauptgewerbe stieg die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden im ersten Halbjahr im Vorjahresvergleich um 19 Prozent auf 9,1 Millionen, wie das Statistikamt Nord heute berichtet. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 15 Prozent auf mehr als 15 800. Im Wohnungsbau nahm das Arbeitsvolumen um 26 Prozent zu.

Der baugewerbliche Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten zum ersten Halbjahr 2018 um 34 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro. Allein der Wohnungsbau legte um 38 Prozent auf 535 Millionen Euro zu. Die Auftragseingänge wuchsen insgesamt um 14 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Die Statistik erfasste 362 Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s