So zeigt der echte Norden Flagge bei Europas größter Immobilien-Messe

Buchholz (rechts) in München im Gespräch mit Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau und dessen Wirtschaftsförderern

Der echte Norden mit starker Präsenz im Südzipfel der Republik: Wirtschaftsminister Bernd Buchholz besuchte heute die Expo Real in München, bei der sich Schleswig-Holstein zum 17. Mal gemeinsam mit Hamburg präsentiert. „Eine der wichtigsten europäischen Messen für Gewerbeimmobilien und Investitionen“, sagt Buchholz und zeigte sich sehr zufrieden mit der Rekordbeteiligung der regionalen Wirtschaftsförderer aus dem Norden.

Wie der Minister weiter sagte, hätten beide Länder viel zu bieten – hervorragende Flächen für Wohnbebauung in bester Lage, gut erschlossene Gewerbegebiete entlang der Wachstumsachsen Richtung Skandinavien sowie Bauflächen für Hotels und Ferienanlagen in boomenden Ferienregionen, die sich für eine vielfältige Nutzung anbieten. Der Norddeutsche Empfang am heutigen Abend verdeutliche die enge Zusammenarbeit der beiden Bundesländer.

Der schleswig-holsteinische Gemeinschaftsstand, organisiert von der WT.SH, sei zudem ein wichtiger Baustein im Standortmarketing des Landes Schleswig-Holstein.

Auf der Expo Real in München dreht sich alles um Gewerbeimmobilien und Investitionen – von Immobilienprojekten und Investments bis zur Finanzierung. Vertreter aller wichtigen Immobilienmärkte und -standorte sowie die internationalen Vertreter der der Immobilienwirtschaft sind dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s