Buchholz: Auch nach 570 Millionen Euro an Hilfen geht der Rettungsschirm noch weiter auf

Es war erneut eine Woche vieler Hilferufe: Nach den Veranstaltungs-Betrieben demonstrierten Dienstag über 50 Busunternehmer vor dem Landeshaus, weil ihr Geschäft seit dem Ausbruch der Corona-Welle nahezu brachliegt. Unteressen laufen die Hilfsprogramme weiter auf Hochtouren: Bund und Land haben notleidende Betriebe bisher mit rund 570 Millionen Euro unterstützt. Der größte Anteil entfällt mit 365 Millionen auf Soforthilfen des Bundes für Betriebe bis zehn Mitarbeitern.
Doch im Schulterschluss mit dem Bund wird der Fallschirm für den Mittelstand nun noch weiter geöffnet, wie Wirtschaftsminister Bernd Buchholz in seiner „Meldung der Woche“ erläutert. Video starten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s