Buchholz warnt vor planwirtschaftlichem Umgang mit der Zukunfts-Energie Wasserstoff

Wirtschaftsminister Bernd Buchholz hat bei der soeben in Husum eröffneten Fachkonferenz „Grüne Wasserstoff-Wirtschaft in den Regionen“ vor planwirtschaftlichem Dirigismus gewarnt. „Wer glaubt, schon heute zu wissen, wofür Wasserstoff in Zukunft eingesetzt werden kann und wofür nicht, der hat das Thema Energiewende nicht verstanden“, sagte Buchholz. Der FDP-Politiker ist Schirmherr der jährlichen H2-0-Konferenz, die in diesem Jahr überwiegend als Video-Konferenz stattfindet.

Hier die Eröffnungsrede des Ministers :

Mehr unter: https://www.wattzweipunktnull.de/anmelden/h20-konferenz-2020/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s