Buchholz: Ausstehende Corona-Hilfen mit Härtefall-Fonds des Landes überbrücken

Die obligatorische Konjunkturumfrage der IHK Schleswig-Holstein hat es diese Woche gezeigt: die zweite Welle der Corona-Pandemie bremst die Erholung der Wirtschaft in Schleswig-Holstein aus – vor allem in vielen Branchen den nötigen Optimismus. Dabei gibt es bei allem Kummer auch Licht. Die EU-Kommission hat gerade die Obergrenzen für staatliche Subventionen an Unternehmen drastisch erhöht. Davon profitieren nicht nur große Betriebe. Für Wirtschaftsminister Bernd Buchholz seine „Meldung der Woche“. Video starten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s