Mit Schwung gegen die weißen Flecken: Buchholz zum Ausbau-Schub beim Glasfaser

Es ist der bislang höchste Betrag, mit dem sich die Landesregierung je beim Ausbau des Glasfasernetzes engagiert hat: Die Rekord-Summe von 15 Millionen Euro übergab Wirtschaftsminister Bernd Buchholz gestern in Form eines Förderbescheids an Segebergs Landrat Schröder, um ein 21-Millionen-Projekt im Kreis zu realisieren. Es geht um den Anschluss von knapp 2000 unversorgten Haushalten. Für Buchholz seine Meldung der Woche. Video starten.

Ein Gedanke zu „Mit Schwung gegen die weißen Flecken: Buchholz zum Ausbau-Schub beim Glasfaser“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s