Buchholz setzt auf Rückenwind des Bundes beim Bau des Lübecker Trave-Campus

Es geht um die Zukunft der Fachkräfte in Schleswig-Holstein und um ein 182-Millionen-Projekt mitten in Lübeck: An dem von der Handwerkskammer geplanten Trave-Campus sollen jährlich 700 junge Menschen in verschiedenen Berufen unter einem Dach aus- und fortgebildet werden. Doch die Kosten haben sich während der letzten vier Jahre verdoppelt und bringen das Vorhaben ins Wanken.

Nun steht Hilfe des Bundes in Aussicht – für Wirtschaftsminister Bernd Buchholz seine „Meldung der Woche“. Video starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s