Buchholz: Kongress-Standort Schleswig-Holstein dank HCC-SH wieder im Vorwärtsgang

Kaum eine Branche hat die letzten drei Jahre unter den Folgen der Corona-Pandemie so stark gelitten wie Veranstalter oder Messebetrreiber. Der Geschäftsführer der Holstenhallen von Neumünster, Dirk Iwersen, hat diese Flaute ins Positive gedreht und in der „toten Zeit“ eine der größten Kongresshallen des Landes geschaffen – das Holstenhallen-Congress-Center Schleswig-Holstein, kurz HCC-SH.

Für Wirtschaftsminister Bernd Bernd Buchholz, der das Projekt seit seinem Amtsantritt vor fünf Jahren begleitet hat, seine „Meldung der Woche“. Video starten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s