Tauziehen um Zukunft des Straßenbaus – Meyer fürchtet Nachteile durch Bundesgesellschaft

Wohin steuert der Straßenbau in Deutschland? Die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, Autobahnen und Bundesstraßen künftig nur noch von einer neuen Bundesgesellschaft planen und bauen zu lassen, stoßen bei Landesverkehrsminister Reinhard Meyer und vielen seiner Kollegen auf Skepsis – gestern tagte in Berlin erstmals eine Länderkommission zu diesem Thema – dazu schreibt heute der sh:z

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s