Ab 2018: Entlastung des Kieler Innenstadt-Verkehrs

Anschluss-Stelle Kiel-Mitte wird von 2016 bis 2018 für 17 Millionen Euro ausgebaut – Land erteilt Förderzusage

Bau
Die Landeshauptstadt Kiel wird im kommenden Jahr für über 17 Millionen Euro die Autobahn-Anschlussstelle Kiel-Mitte grundlegend erweitern und damit neue Zufahrtmöglichkeiten zur A 215 schaffen. Verkehrs-Staatssekretär Dr. Frank Nägele gab dafür heute die offizielle Zusage des Landes, das Projekt mit 8,5 Millionen Euro zu fördern. „Mit diesem Gemeinschaftsprojekt von Bund und Stadt wird das gesamte Straßennetz der Stadt Kiel – insbesondere aber der Westring und der Schützenwall – deutlich entlastet“, sagte Nägele. Die Bauarbeiten sollen Mitte 2016 beginnen und Ende 2018 abgeschlossen sein.

Wie Nägele weiter sagte, liege seit Sommer Baurecht vor. Geplant sei der Bau von Rampen, Ein- und Ausfahrten sowie Stadtstraßen mit einer Gesamtlänge von rund dreieinhalb Kilometern Länge. Darüber hinaus wird eine zweispurige Straßenbrücke zur Querung der A 215 gebaut sowie kurze einstreifige Straßenbrücke zur Kreuzung der Aus- und Einfahrtrampen von der A 215 zum Mühlendamm bzw. vom Mühlendamm zur B 76. Im Zuge der Arbeiten wird auch die vorhandene Eisenbahnbrücke der stillgelegten Güterbahn über die A 215 abgerissen.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll nach den Worten von Nägele über die neue Autobahnbrücke auch die so genannte Veloroute 10 der Landeshauptstadt verlaufen.

Die Rad-Route wird nach ihrer Fertigstellung vom Einkaufcentrum Citti-Park bis zur Universität verlaufen und wird großenteils auf einen stillgelegten Gütergleis der Bahn geführt. Im Verlauf werden auch zahlreiche wichtige Ziele wie der Wissenschaftspark, das KITZ, das Stinkviertel oder die Friedrich-Junge-Schule erschlossen.

Grafik

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s