Rader Brücke Richtung Norden bis heute Abend nur einspurig befahrbar

Schadhafte Asphalt-Stellen: Rader Brücke Richtung Norden bis heute abend nur einspurig

Rader

Wegen leichter Asphalt-Aufwölbungen infolge der starken Sonneneinstrahlung während der letzten Tage ist die Rader Brücke in Richtung Norden seit heute Morgen nur einspurig befahrbar – es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Der  Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) wird die schadhaften Stellen bis heute Abend in eigener Regie reparieren.

Nach Angaben von Rendsburgs LBV-SH-Niederlassungsleiter Matthias Paraknewitz ist die zeitweise Sperrung unter anderem aus Sicherheitsgründen nötig. „Die zehn bis zwölf Zentimeter hohen Wölbungen stellen vor allem für Motorradfahrer eine Gefahr dar und müssen deshalb sofort behoben werden.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s