Schub für die Westküsten-Infrastruktur: Erster Spatenstich für B-5-Ausbau

Großer Tag für die Westküste: Erster Spatenstich für dreispurigen B-5-Ausbau zwischen Itzehoe und Wilster. Spaten1

Darauf haben die Westküsten-Bewohner lange gewartet: um die Anbindung Steinburgs an die Metropolregion im Süden und Dänemerk im Norden weiter zu verbessern und die Belastungen durch den hohen Anteil an Berufs- und Durchgangsverkehr zu drosseln, wird die B 5 zwischen Itzehoe und Wilster (Kreis Steinburg) dreispurig ausgebaut. Der Plan­feststellungsbe­schluss für das knapp neun Kilometer lange Teilstück war nicht beklagt worden und kann somit zügig umgesetzt werden.

Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer wird heute früh, 9 Uhr, zusammen mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung den ersten Spatenstich für das vom Bund finanzierte 27-Millionen-Euro-Projekt setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s