Experten auf der NordBau: Wie lässt sich die Infrastrukturplanung beschleunigen?

Heute Vormittag auf der NordBau: Experten diskutieren mit Meyer über schnellere Planung

Auf der Fachmesse NordBau in Neumünster diskutieren heute Vormittag Experten der Bundesplanungsgesellschaft DEGES, der Architekten- und Ingenieurskammer, des Bauindustrieverbandes und des Vereins ProMobilität über Möglichkeiten der Planungsbeschleunigung in Bund und Land. Gemeinsam mit Verkehrsminister Reinhard Meyer geht es um die Frage, wie man die teils  jahrelangen Hängepartien bei großen Infrastrukturvorhaben bereits durch eine verbesserte Planung verhindern oder eindämmen kann.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr – bereits um 9.15 Uhr informieren Meyer und der Vizepräsident der Architekten und Ingenieurkammer SH, Harald-Peter Hartmann, in einem Pressegespräch über die wesentlichen Inhalte des Kongresses. (Konferenzraum der Messeleitung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s