Auch in diesem Jahr: nordbahn-Sonderzug zum Wacken-Open-Air

nordbahn bietet auch in diesem Jahr Sonderzug zum Wacken Open Air (WOA)

Wacken_Train

Da erfahrungsgemäß ein großer Teil der WOA-Fans mit der Bahn an- bzw. abreisen wird, sorgt die nordbahn wie auch im vergangenen Jahr vor: Am Sonntag, 6. August, bietet die nordbahn auf der Linie RB 61 einen Sonderzug für die Abreise. Zudem erhöht das Unternehmen während des weltweit größten Heavy-Metal-Festivals vielfach seine Kapazitäten auf bis zu 579 Sitzplätze pro Zug.

Der Sonderzug startet frühmorgens in Itzehoe um 4.29 Uhr, hält um 4.49 Uhr in Elmshorn und erreicht den Hamburger Hauptbahnhof um 5.27 Uhr. In Hamburg bietet der nordbahn-Sonderzug Anschluss an weiterführende Züge Richtung Süden. In folgenden Zügen bietet die nordbahn doppelt so viele Sitzplätze wie regulär: Sonnabend, 5. August und Sonntag, 6. August in einem Großteil der nordbahn-Züge der Linie RB 61 Itzehoe – Hamburg Hauptbahnhof. Mit erhöhter Kapazität verkehren am Freitag, 4. August die Züge ab Itzehoe um 9.54 und 12.54 Uhr sowie 11.06 Uhr und 14.06 Uhr ab Hamburg Hauptbahnhof Richtung Itzehoe.

Informationen zum Sonderzug auch unter www.nordbahn.de. Weitere Fragen zur Anreise mit der nordbahn beantworten auch gern die Mitarbeiter des Servicetelefons unter der Telefonnummer 040/303 977-333.

Wer sich über die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort (Bus) informieren möchte, dem empfiehlt die nordbahn die Homepage des Veranstalters. Auf www.wacken.com befinden sich detaillierte Informationen zur An- und Abreise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s