Mieses Wetter verschiebt Freigabe der Rader Brücke um absehbar drei Tage nach hinten

Regen, Regen, Regen: Asphaltarbeiten auf Rader Brücke unmöglich – Ende der Bauarbeiten erst Mitte nächster Woche

Rader Hochbrücke

Bis Dienstag waren die Sanierungsarbeiten auf der Rader Brücke noch voll im Plan – nun macht unserem LBV-SH der Dauerregen einen Strich durch die Rechnung: Weil bei diesem Wetter unmöglich asphaltiert werden kann, ist von den Autofahrern noch etwas mehr Geduld gefragt. Statt am Wochenende werden die Arbeiten nun erst Mitte kommender Woche zuende gehen.

Nach den Worten des zuständigen LBV-SH-Niederlassungsleiters Matthias Paraknewitz sind für die Richtungsfahrbahn Nord (Flensburg) noch zwei trockene Tage bis zum Abschluss der Asphaltierungsarbeiten notwendig. In Fahrtrichtung Süden (Hamburg) werden noch etwa vier regenfreie Tage benötigt. Erst danach könne Verkehrslenkung vollständig zurückgebaut werden.

 

LBV-SH und Verkehrsministerium sagen: SORRY.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s