Pendler-Frust zwischen HH, Kiel und Flensburg: Buchholz enttäuscht von DB und Bombardier

Offenbar extrem störanfällig: Die neuen Doppelstock-Züge von Bombardier

Erst ließen sie gut drei Jahre auf sich warten – nun machen die ersten schon gleich schlapp: Die seit Jahreswechsel eingesetzten neuen Bombardier-Doppelstock-Triebzüge zwischen Hamburg, Kiel und Flensburg bereiten tausenden Pendlern seit Tagen Ärger. Nachdem sie zunächst fast umsteigefrei im Halbstundentakt zwischen Hamburg und Kiel sowie im Stundentakt zwischen Hamburg und Flensburg fuhren, waren bis gestern teilweise nur sieben der zehn ausgelieferten Züge einsatzbereit. „Neun Wagen sind aber nötig, um den laufenden Betrieb aufrecht zu erhalten“, bestätigt DB-Sprecher Egbert Meyer-Lovis.

Verkehrsminister Bernd Buchholz berichtete dazu – und zum Stand der Probleme auf der Marschbahn –  gestern dem Wirtschaftsausschuss des Kieler Landtags.

Im Anschluss führte er mit Andreas Otto von RSH das folgende Gespräch (Audio starten – „im Browser anhören“)

Laut DB sind die Züge zur Reparatur in der Werkstatt, teilweise müssten zur Ursachenforschung Experten des Lieferanten und Fahrzeugherstellers „Bombardier Transportation“ herangezogen werden.

Ursprünglich hatte Bombardier die Fahrzeuge bereits Ende 2014 ausliefern wollen. Probleme bei der Fertigung hatten aber immer wieder für Lieferverzögerungen gesorgt.

Ein Gedanke zu „Pendler-Frust zwischen HH, Kiel und Flensburg: Buchholz enttäuscht von DB und Bombardier“

  1. Die dummen sind nicht nur die Pendler sondern auch die Flensburger, die sowieso nach dem „neuen Konzept“ in Neumünster erstmal warten müssen biss der Kieler Zug angekoppelt bzw. abgekoppelt wird.
    Kiel hat nach dem neuen Fahrplan nun jede Stunde 2 Züge mindestens und oft noch einen Fehrnverkerszug die ohne lange Wartezeiten in Neumünster nach hamburg fahren.
    Da wäre es doch nicht Zuviel verlangt wenn einer dieser Züge ein paar Minuten wartet und der Flensburger Zug in Neumünster priorisiert wird oder?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s