Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ bei Niederegger in Lübeck gestartet

Mit dem Rad zur Arbeit
Buchholz (links) mit ADFC-Landeschef Thomas Möller und Niederegger-Chefin Theresa Mehrens-Strait beim offiziellen Startschuss der Aktion

Unter dem Motto ‚Gesundheit statt Benzin tanken’ ist heute auf dem Gelände der Firma Niederegger in Lübeck die landesweite Mitmachaktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit’ angelaufen. Den Startschuss gab Verkehrsminister und Schirmherr Bernd Buchholz.

„Die landesweite Mitmach-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ ist ein idealer Anlass, sich fit zu halten und die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu schonen“, erklärt AOK-Landesdirektor Thomas Haeger. Daher rufen die Initiatoren AOK NordWest und Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) zwischen dem 1. Mai und 31. August wieder alle ‚Nordlichter‘ auf, das Auto stehen zu lassen und an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s