Dritte Bahngipfel in Niebüll zur Situation auf der Marschbahn startet

IMG_3866
Von der DB: Michael Körber und Torsten Reh – hier zusammen mit Verkehrsminister Buchholz auf dem Podium in Niebüll

In wenigen Minuten live auf Facebook: Ein paar Eindrücke vom 3. Bahngipfel in Niebüll zur aktuellen Situation auf der Marschbahnstrecke Niebüll-Westerland. Der Kreis Nordfriesland hat dazu heute Abend in die Friedrich-Paulsen-Schule eingeladen.

Anlass ist die immer noch unbefriedigende Situation auf der Marschbahn. Trotz erheblicher Anstrengungen der Deutschen Bahn prägten Betriebsstörungen, Fahrzeugausfälle und teilweise erhebliche Verspätungen weiterhin das Bild, schreibt der Kreis in seiner Einladung.

Über die Gründe und mögliche Gegenmaßnahmen diskutieren beim Bahn-Gipfel in Niebüll Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz, Torsten Reh (DB Regio SH), Michael Körber (DB Netz AG), Burkhard Schulze (NAH.SH), Achim Bonnichsen (Pendlerinitiative), Moritz Luft (Sylt Marketing), Karl Max Hellner (Verein Sylter Unternehmer) und Burkhard Jansen vom gastgebenden Kreis Nordfriesland. Die Moderation übernimmt Landrat Florian Lorenzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s