Eine gewaltiger Sprung für das transeuropäische Netz – Buchholz zum bahnbrechenden Belt-Urteil

Ein fast jahrzehntelanges erbittertes Tauziehen fand in dieser Woche sein höchstrichterliches Ende: Mit der Abweisung von insgesamt sechs Klagen hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einem der größten Infrastrukturprojekte Europas am Dienstag den Weg geebnet – dem Bau des 18 Kilometer langen Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Puttgarden und Rodby auf Lolland. Für Verkehrsminister Bernd Buchholz weitaus mehr, als nur die Meldung der Woche. Video starten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s