Neue Kampagne wirbt bundesweit für Zukunftsbranchen des echten Nordens

Schleswig-Holstein ist bekannt als Tourismus-Land, als Land zwischen den Meeren, als echter Norden. Aber es ist auch das Land echter Zukunftsbranchen. Das soll mit der neuen Marketing-Kampagne für den Wirtschaftsstandort jetzt auch überregional stärker vermarktet werden. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz sagte zum Start der Kampagne: „Wir bieten schon jetzt sehr gute Voraussetzungen für die Unternehmen im Land. Das ist vielen vielleicht gar nicht so bewusst. Deswegen werben wir für unseren Standort – innerhalb und außerhalb von Schleswig-Holstein.“

Die Kampagne konzentriert sich auf drei echte Zukunftsbranchen, in denen Schleswig-Holstein schon jetzt die Nase vorn hat: die Digitalwirtschaft, die Erneuerbaren Energien und die Gesundheitswirtschaft. Sie integriert die #bleiboben-Kampagne, die auf zukünftige Fachkräfte – Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende – abzielt und sie für eine berufliche Ausbildung und Schleswig-Holstein als Arbeits- und Lebensstandort begeistern möchte. Die neue Kampagne #echteAussichten spricht neben Fachkräften nun sowohl Gründerinnen und Gründer als auch Unternehmerinnen, Unternehmer und Investoren an und will Schleswig-Holstein als Wirtschaftsstandort sichtbar machen.

Im Gespräch mit Carsten Kock von RSH – Medienpartner der Kampagne – sagte Buchholz weiter – Audio starten

Die Kampagne ist medial breit aufgestellt und nutzt unterschiedliche Kommunikationskanäle. Seit heute ist die erste Folge des neuen Podcast „Echte Chancen“ mit Buchholz und spannenden Gästen aus der Wirtschaft online. Ergänzend gibt es Leuchtturmgespräche moderiert von Harriet Heise, sowie Unternehmensportraits. Alle Informationen gibt es auf der neuen barrierefreien Webseite: der-echte-norden.info.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s