Blitz-Besuch von Ole Birk Olesen glättet Wogen nach Kritik an deutschen Belt-Planern

Nach Wirbel um Kritik an Beltplanern – dänischer Minister stattet SH Blitzbesuch ab – und hört zu

lbv3
Ole Birk Olesen (Mitte) mit Staatssekretär Nägele und DEGES-Abteilungsleiter Mario Schönherr an der Rader Brücke

Vor drei Tagen hatte der neue dänische Verkehrsminister Ole Birk Olesen mit Attacken gegen die Belttunnel-Planer in Schleswig-Holstein für vielfaches Kopfschütteln gesorgt – heute stattete er den Gescholtenen zusammen mit dem dänischen Wirtschaftsausschuss einen Besuch ab. Dabei nahm Olesen, der am Montag auch noch mit Verkehrsminister Reinhard Meyer sprechen wird, länger am Programm des gastierenden Wirtschaftsausschusses teil als ursprünglich geplant.

Auf der Tagesordnung der Folketing-Mitglieder aus Kopenhagen: Ein Besuch der Betriebsdienstzentrale des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr (LBV-SH) in Krogaspe an der A 7 sowie ein Zwischenstopp an der Rader Brücke. Dabei hörte Olesen den Fachleuten, die ihren Gästen unter anderem den dornigen Weg des deutschen Planungsrechts erläuterten, sehr aufmerksam zu. Zu den Ausschuss-Gästen aus Dänemark, die insgesamt zwei Tage in Schleswig-Holstein sind, gehörte auch Olesens Vorgänger Hans-Christian Schmidt.

lbv2
LBV-Niederlassungsleiter Matthias Paraknewitz (links) erläutert Sporendonk, Olesen und Nägele die Fernmeldemeisterei in Krogaspe bei Neumünster. Rechts im Hintergrund: LBV-SH-Direktor Torsten Conradt

Empfangen und begleitet wurde Olesen von der stellvertretenden Ministerpräsidentin Anke Sporendonk und Verkehrs-Staatssekretär Frank Nägele. Nägele hatte bereits am Mittwoch mit großer Verwunderung auf den scharfen Brief von Olesen an Bundesverkehrsminister Alexander Donrindt reagiert (hier klicken)

Zumindest vor laufenden Kameras mochte Olesen, Minister der Liberalen Allianz, seine Vorwürfe nicht wiederholen. „Flensborg Avis“ sprach in seiner online-Ausgabe von einem „eiligen Höflichkeitsbesuch des dänischen Verkehrsministers“. (zum Artikel)

Welche Informationen und Eindrücke Europaministerin Sporendonk und Staatssekretär Nägele von dem Treffen mitgenommen haben, erläutern beide hier (Video-Startpfeil klicken) oder (hier klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s